2016

kalender 2016, Alessandro Bioletti

4. Januar 2016

Liebe Freundinnen und Freunde von trolibus

Für trolibus waren die letzten Monate eine intensive Zeit. Wir waren nicht mit der Vorbereitung der Nummer vier beschäftigt, sondern auf der Suche nach einem Weg, um die Zeitung weiterzuführen. Leider ist es uns aber trotz aller Anstrengungen nicht gelungen, ein stabiles Finanzierungsmodell zu finden.

Die dritte Nummer von trolibus, die im letzten Dezember erschienen ist, wird darum die letzte bleiben. Unser Enthusiasmus, das grosse Engagement der Autoren und Illustratoren und das tolle Echo der kleinen und grossen Leser reichten letztlich nicht, das Bestehen der Zeitung zu sichern. Wir haben trolibus im Frühling 2013 gestartet. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie das Heft aussehen soll und mit wem wir es machen wollen. Businessplänen und Marketingfragen gingen wir eher aus dem Weg – vielleicht, weil wir sonst gar nicht erst angefangen hätten.

Für die drei publizierten Nummern gab es viel Lob und auch einige Kritik. Wir haben Briefe, E-Mails und Hilfe von vielen Seiten erhalten, und nicht zuletzt wurden wir mit einem wichtigen Preis ausgezeichnet.

Der trolibus-Kalender 2016 (der mit einer E-Mail an kalender@trolibus.ch bestellt werden kann) ist ein kleines Geschenk für alle, die uns auf unserem Weg unterstützt haben. Wir danken euch von Herzen.

Auf ein gutes 2016!

Giorgio Chiappa, Herausgeber
Hubert Bächler, Redaktion

 

Selbstverständlich werden den Abonnenten von trolibus die bezahlten aber nicht gelieferten Nummern zurückerstattet. Bitte teilt uns per Email an abo@trolibus.ch eure IBAN und Kontonummer mit, auf die wir den offenen Betrag überweisen können.

trolibus Nummer 4

15. Mai 2015

Liebe Freundinnen und Freunde von trolibus

Die für Mai angekündigte vierte Ausgabe von trolibus wird erst im Spätsommer erscheinen.

Bis dahin möchten wir trolibus beim Publikum bekannter machen und das Netz der Verkaufsstellen erweitern. Auch wollen wir verschiedene Teile der Zeitung gründlich überdenken (auch im Hinblick auf das beachtliche Feedback zu den ersten Nummern) und sind auf der Suche nach neuen Autoren und Illustratoren.

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Sommer und freuen uns auf den neuen, vierten trolibus im Herbst!

Herzlich,
Giorgio und das ganze trolibus-Team

 

Frohes neues Jahr

garage sale

1. Januar 2015

TROLIBUS WÜNSCHT FROHES NEUES JAHR

trolibus-Jahreskalender – 47 x 63 cm – von Alessandro Bioletti

 

trolibus im TIPI – Weihnachtsaktion

garage sale

9. Dezember 2014

Das Tipi (Ankerstrasse 31, 8004 Zürich) lädt zum einmaligen Garage Sale von Giulia Maria Beretta Ceramics ein und präsentiert die Kinderzeitung TROLIBUS.

Freitag, 12. Dezember 2014, von 17 bis 20 Uhr
Samstag 13. Dezember 2014, von 12 bis 17 Uhr

Ankerstrasse 31, 8004 Zürich

W E I H N A C H T S A K T I O N

Für alle bis Weihnachten bestellten Abos (via Post, E-Mail, Website oder an der Ankerstrasse), gibt es ein exklusives Kartenset mit 5 Luxuspostkarten von trolibus-Illustratoren geschenkt!

Gleich bestellen!

trolibus #3 ist da!

trolibus #3

27. Oktober 2014

trolibus #3 ist auch eine gruselige Maske, ein Quizkarten-Set, 6 Bogen Geschenkpapier und ein Kalender!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Natürlich fehlen auch die bekannten Rubriken nicht, und der dritte Teil des Kinderkimis «Grüne Lügen» von Sunil Mann.

Ausserdem gibt es in der neuen Ausgabe Geschichten und Beiträge von Katja Alves und Boni Koller, René Ammann, Christoph Schuler und anderen. Illustrationen haben Anna Sommer, Daniel Müller, Eugen U. Fleckenstein und Noyau beigesteuert.

 

trolibus kostet 7 Franken und du kannst es hier bestellen oder hier abonnieren

trolibus gewinnt!

printstar 2014, innovativstes druckprodukt, trolibus

25. September 2014

Am 18. September 2014 wurde in Stuttgart der deutsche Innovationspreis «PrintStar 2014» vergeben. Wir freuen uns riesig über den PrintStar in Gold in der Kategorie «Zeitungsprodukte» für trolibus!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die nächste Ausgabe von trolibus erscheint Ende Oktober und kann ab sofort vorbestellt werden. Sie enthält Beiträge von Katja Alves, René Ammann, Boni Koller, Christoph Schuler und anderen.

Neben einem Portrait des Zürcher Stadtrats André Odermatt erscheint auch die dritte Folge des Kinderkrimis «Grüne Lügen» von Sunil Mann. Für die Illustrationen konnten wir bereits Alessandro Bioletti, Eugen U. Fleckenstein, Daniel Müller, Noyau und Anna Sommer gewinnen. Als Special drucken wir eine Reihe von Künstler­geschenkpapieren, die aus dem Heft genommen werden können, sowie in der Mitte des Hefts einen Kalender im Überformat.

 

trolibus 2 ist unterwegs!

umschlag trolibus 2

22. Mai 2014

Liebe Freundinnen und Freunde von trolibus

Die zweite Ausgabe der Zeitung zum Einsteigen ist da! Darin findet ihr lustige Geschichten für die Sommerzeit:
Die Fortsetzung des Krimis «Grüne Lügen» von Sunil Mann, «Iwans Mutter», eine Kurzgeschichte von Christoph Schuler und «Der Hutmacher», ein Volksmärchen aus Afrika.

Weiter gibt es die bekannten und beliebten Rubriken:
«Frag Bignia!», «Buchstäblich» von Noyau, der auch die Umschlagseite illustriert hat, und eine neue Filmbesprechung von Roberto Rippa, in der es diesmal um einen ganz besonders spannenden Film geht. Auf der Rezeptseite backen wir feine Nussriegel, es gibt ein Fussballposter mit Wettbewerb, und vieles mehr!

Illustriert haben Anita Kurz, Anna Sommer, Daniel Müller, Mimmo Bruni, Nadine Redlich und Noyau.

Also – sofort bestellen!

Wir wünschen euch einen wunderschönen Sommer mit viel Lesespass!

we made it!!!

vorbestellung #2

Liebe Freunde! Wir haben es geschafft: Die wemakeit-Aktion war erfolgreich und die nächsten Ausgaben sind gesichert. Allen Unterstützern herzlichen Dank!

trolibus fährt weiter

wemakeit

Für unsere erste Nummer haben wir viel positives Echo und auch schon zahlreiche Bestellungen erhalten. Vielen Dank! Nun gehen wir in die nächste Runde.

Die zweite Nummer ist in Vorbereitung und wird im April erscheinen. Um die Druckkosten der nächsten vier Nummern zu decken, haben wir ein Crowdfunding-Projekt bei wemakeit.ch eingerichtet. Die Aktion läuft ab jetzt bis 21. März 2014. Unser Sammelziel sind 8000 Franken, damit ist das Erscheinen von trolibus bis Frühjahr 2015 gesichert.

Es können verschieden hohe Beträge gespendet werden, für alle gibt es attraktive Belohnungen.

Alles über unsere Aktion hier. Wir freuen uns riesig über jeden Beitrag!

Giorgio Chiappa, Herausgeber
Hubert Bächler, Redaktion

trolibus ist da!

cover trolibus #1

Die Nummer 1 der Zeitung zum Einsteigen für Kinder ab 8 ist erschienen.

In den letzten Monaten haben wir uns richtig reingekniet, um diese Nummer 1 fahrbereit zu machen: Unsere Autoren haben Sprachen gesucht, die am Verschwinden sind, Antworten auf eure Fragen geschrieben, sie sind tief unter die Erde gestiegen, sie haben für euch gebacken, waren gwunderfitzig in anderer Leute Leben unterwegs. Und die Illustratoren haben wunderbare Zeichnungen gemacht. Auch einen Krimi können wir bieten, und in der Mitte des Hefts gibt’s ein Poster zum Aufhängen.

Nun freuen wir uns auf eure Bestellungen und sind jetzt schon gespannt, wie euch trolibus gefällt. Bitte sagt, schreibt oder mailt uns, was euch gefallen hat, aber auch besonders, was euch noch fehlt.

Und: Via trolibus@trolibus.ch erreichen uns eure Geschichten, Zeichnungen und Ideen, die wir hier gerne allen zeigen oder in den nächsten Ausgaben sogar erscheinen lassen.

Uns allen wünsche ich eine tolle trolibus-Reise!
Giorgio Chiappa, Herausgeber